Großkaliber: RWK5 abgeschlossen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Beide Großkaliber-Mannschaften konnten ihren fünften Rundwettkampf absolvieren.

Am Freitag traf die zweite Mannschaft auf ihren Gegner aus Sulzdorf-Hessental und unterlag mit 939 zu 981 Ringen.

Die erste Mannschaft konnte sich am Samstag Nachmittag mit 1083 zu 1049 Ringen gegen ihren Gegner aus Schwäbisch Hall behaupten.